high rack for beverages

Getränkegroßhandel: Ende Februar leicht im Plus

Nach einem realen Minus von 3,1 Prozent im Dezember 2017 startete das neue Jahr für den Getränkefachgroßhandel mit einem realen Plus von 6,6 Prozent gegenüber Vorjahr. Bedauerlicherweise hielt dieser Trend nicht im Februar an. Trotz der Karnevalsaison wurde preisbereinigt ein reales Minus von 4,8 Prozent eingefahren. In jeweiligen Preisen betrug das Minus 3,4 Prozent. Kumuliert betrachtet liegt der Umsatz des Getränkefachgroßhandels nach zwei Monaten des Jahres 2018 bei einem realen Plus von 0,7 Prozent. Nominal beträgt das Plus 2 Prozent. Quelle: Statistisches Bundesamt

, ,

Kommentare geschlossen