high rack for beverages

Oktoberplus im Getränkefachgroßhandel

Nachdem auch die deutsche Brauwirtschaft im Oktober gegenüber dem Vorjahr einen Zuwachs erzielte, legt der deutsche Getränkefachgroßhandel ebenfalls positiv nach. Die Umsätze stiegen im Oktober 2017 real – also preisbereinigt – um 5,5 Prozent, nominal (in jeweiligen Preisen) wurde sogar ein Plus von 7,3 Prozent erzielt. Kumuliert betrachtet, ergibt sich jedoch für den Zeitraum von Januar bis Oktober 2017 ein reales Minus von 0,4 Prozent bei einem gleichzeitigen nominalen Plus von 1,1 Prozent. November und Dezember 2017 werden also auch für die ganzjährige Umsatzentwicklung des Getränkefachgroßhandels entscheidend.

Quelle: Statistisches Bundesamt

, , ,

Kommentare geschlossen