Tag Archives | Mehrweg
WasserflaschenFotolia_3031419_XS

„Mehrweg ist Klimaschutz“: Beitrag zur Klimakonferenz in Bonn: „Mehrweg-Allianz“ fordert konsequente Umsetzung der gesetzlichen Mehrwegquote für Getränkeverpackungen

Mehr als 1,25 Mio. Tonnen CO2 können durch wiederbefüllbare Flaschen eingespart werden – Um Klimaschutzpotential auszuschöpfen, muss die gesetzliche Mehrwegquote von 70 Prozent konsequent umgesetzt werden – Mehrweg-Allianz fordert stufenweise Erreichung der Mehrwegzielquote bis 2021 – Sollte die Mehrwegquote nicht ausreichend steigen, müssen rechtliche Maßnahmen, wie eine Abgabe von 20 Cent auf Einweg, umgesetzt werden   […]

weiter lesen Kommentare geschlossen

Branche spürt leichten Aufwind

Getränkefachmärkte ernten Ergebnisse ihrer Investitionen in Personal und Ausstattung – Mitgliedsunternehmen erwirtschaften 2016 einen Umsatz von 21 Mrd. Euro – anhaltend schwierige Ertragssituation – Defizite bei notwendiger Digitalisierung erkannt Düsseldorf, 27. Juni 2017. Die 520 Mitgliedsunternehmen des Bundesverbandes des Deutschen Getränkefachgroßhandels e. V. (BV GFGH) steigerten ihren Umsatz im Jahr 2016 um 1,2 Prozent auf […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
MehrwegIstKlimaschutz_Plakat_A3_Erdklima_Ansicht

„Mehrweg ist Klimaschutz“: Verbände-Allianz startet bislang größte Verbraucherkampagne für Getränke in Mehrweg und gegen Plastik- und Dosenmüll

Umwelt-, Verbraucher- und Wirtschaftsverbände, die Gewerkschaft NGG sowie über 5.000 Getränkehändler, Brauereien, Mineralbrunnen und Fruchtsaftabfüller antworten mit Verbraucherkampagne auf Angriffe der Einwegindustrie auf das weltweit größte Mehrwegsystem – Kunden sollen an der Ladenkasse für den Klimaschutz abstimmen –Getränkeindustrie, Lebensmittel- und Getränkehandel müssen bis Ende 2021 den Anteil umweltfreundlicher Mehrweg-Getränke auf 70 Prozent steigern – Deutsche Umwelthilfe […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
WasserflaschenFotolia_3031419_XS

Allianz für Mehrweg: Bündnis aus Umweltorganisationen, Wirtschaftsverbänden und Gewerkschaften fordert Zielquote für Mehrweggetränkeverpackungen im Verpackungsgesetz

Einwegpolitik von Umweltministerin Barbara Hendricks muss gestoppt werden – Verpackungsgesetz muss Mehrweg fördern, anstatt es untergehen zu lassen – Mehrwegorientierte Verbände fordern Mehrwegquote, Kennzeichnung auf dem Produkt und Ausweitung der Einwegpfandpflicht auf Säfte und Nektare  Berlin, 8.3.2017: Am 9. März steht die Zukunft des deutschen Mehrwegsystems für Getränkeverpackungen auf dem Spiel. Die Bundestagsabgeordneten beraten in […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
Auditorium

Forum BrauBeviale: „Mehrwegschutz! – Deutschland als Vorbild für Europa?“

Unser Verband hatte am 08.11.2016 die Möglichkeit, anlässlich der Forumsveranstaltung der BrauBeviale in Nürnberg wichtige Gedanken zum Status Quo und zur weiteren Entwicklung des Mehrwegschutzes in Europa vorzustellen. Vor dem Hintergrund der aktuellen Diskussionen zum kürzlich vorgelegten Entwurf eines Verpackungsgesetzes in Deutschland sowie der Beschlussfassung auf europäischer Ebene über ein Kreislaufwirtschaftspaket im nächsten Frühjahr war […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
Mehrweg ist Klimaschutz - Motiv 2016 Kind mit Flasche - Plakat A4

Erfolgreiche Umsetzungsbeispiele der Kampagne „Mehrweg ist Klimaschutz“

Die Informationskampagne „Mehrweg ist Klimaschutz“ wurde in diesem Jahr von der Deutschen Umwelthilfe gemeinsam mit einer Gewerkschaft, Umwelt-, Verbraucher- und Wirtschaftsverbänden (darunter auch unser Bundesverband) neu aufgelegt. Mehr als 5.000 Getränkehändler beteiligen sich bereits daran. Mit welchen unterschiedlichen Maßnahmen die Kampagne in vielen unserer Mitgliedsbetriebe aufmerksamkeitsstark umgesetzt wird, zeigen diese Bilder: Druckvorlagen verschiedener Kampagnenmotive können […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
WasserflaschenFotolia_3031419_XS

Allianz für Mehrweg: Wertstoffgesetz trägt nicht zur Abfallvermeidung und zum Mehrwegschutz bei

Gesetzentwurf setzt Abfallhierarchie nicht um – Keine Impulse zur Förderung von Mehrwegverpackungen – „Allianz für Mehrweg“ fordert klare Kennzeichnungsregelung für Getränkeverpackungen und Lenkungsabgabe auf Einwegflaschen und Dosen  Berlin, 19.11.2015: Der aktuelle Arbeitsentwurf des Wertstoffgesetzes eignet sich nicht, das im Kreislaufwirtschaftsgesetz festgelegte Ziel der Abfallvermeidung umzusetzen und Mehrwegsysteme zu fördern. Zu dieser Einschätzung kommt die „Allianz […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
Mehrweg ist Klimaschutz - Motiv 2015 Kind - Plakat A4

„Mehrweg ist Klimaschutz“: Breite Allianz für Mehrweg stellt Aktion zum umweltfreundlichen Getränkekauf vor

Umwelt- und Verbraucherverbände sowie über 5.000 Getränkehändler, Brauereien, Mineralbrunnen und Fruchtsaftabfüller antworten mit Informationskampagne auf Angriff der Einwegindustrie auf das weltweit größte Mehrwegsystem – Klare Kennzeichnungsregelung und Lenkungsabgabe sollen Trend zu Einweg stoppen Berlin, 29.4.2015: Mehrwegflaschen schonen natürliche Ressourcen, vermeiden Verpackungsmüll und tragen zum Klima- und Umweltschutz bei. Deutschland verfügt über das größte und vielfältigste Mehrwegsystem […]

weiter lesen Kommentare geschlossen

5. Europäische ReUse-Konferenz: „Neues EU-Kreislaufwirtschaftspaket muss wiederverwendbare Systeme fördern!“

Auf ihrer fünften Europäischen ReUse-Konferenz in Brüssel am 25. März appellierten die Organisatoren, die Europäische Vereinigung der Bier- und Getränkegroßhändler (CEGROBB), der Verband kleiner und unabhängiger Brauereien in Europa (SIB) und die Deutsche Umwelthilfe (DUH), vor rund 70 Teilnehmern aus acht Ländern an die EU-Kommission, mit dem neu geplanten Kreislaufwirtschaftspaket wiederverwendbare Systeme zu fördern und […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
WasserflaschenFotolia_3031419_XS

Allianz für Mehrweg trägt Studie über Ökobilanzen von Getränkeverpackungen nicht mit

Die Allianz für Mehrweg, zu der auch der Bundesverband GFGH gehört, kann die Ergebnisse des UBA-Forschungsprojekts über Ökobilanzen von Getränkeverpackungen in keiner Weise mittragen, die  das Ifeu Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg GmbH in drei Jahren zusammentrug. „Wir haben wir in den vergangenen drei Jahren an dem Forschungsprojekt des UBA mitgearbeitet, grundsätzliche Kriterien für […]

weiter lesen Kommentare geschlossen