high rack for beverages

Umsatz im Getränkegroßhandel legt im November real um 1,9 Prozent zu

Nach dem „goldenen Oktober“ mit einem realen Zuwachs von 5 Prozent schließt der November ebenfalls für den Getränkefachgroßhandel mit einem realen, also preisbereinigten Plus von 1,9 Prozent ab. Nominal beträgt das Plus sogar 3,1 Prozent. Von Januar bis November ergibt sich kumuliert ein marginales reales Minus von 0,2 Prozent. In den jeweiligen Preisen (nominal) wird ein Plus von 1,3 Prozent erzielt.

 

 

Quelle: Statistisches Bundesamt

, , , ,

Kommentare geschlossen