Zapfhähne

Gastgewerbe im Mai mit Umsatzdelle

Das Gastgewerbe in Deutschland setzte im Mai preisbereinigt real 2,4 Prozent weniger um als im ...

Arbeitsrecht Fotolia

Arbeitszeitbetrug ist kein Kavaliersdelikt

Arbeitszeitbetrug ist eine schwere Pflichtverletzung des Arbeitnehmers und rechtfertigt im Einzelfall eine Kündigung ohne Abmahnung. Das geht aus einem Urteil des Landesarbeitsgerichts Rheinland-Pfalz (AZ: 4 Sa 12/17) hervor. Der Kläger in diesem Fall war der ehemalige Restaurantleiter einer Systemgastronomiekette. Ende Februar 2016 erhielt er von seinem Arbeitgeber fristgerecht zum 30. Juni, ohne vorherige Abmahnung, die […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
DS-GVO-Schriftzug

Niedersachsen prüft, wie gut die niedersächsische Wirtschaft die neuen Datenschutzregeln umsetzt

In einer Presseerklärung vom 29.06.2018 kündigte Barbara Thiel, Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen (LfD), an, ab sofort zu überprüfen, wie gut sich die niedersächsischen Unternehmen bisher auf die seit dem 25. Mai geltende Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) eingestellt haben. In einer branchenübergreifenden Querschnittsprüfung schreibt Thiel´s Behörde in diesen Tagen 50 Unternehmen unterschiedlicher Größe an, die Fragen zu […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
high rack for beverages

Warmer April beflügelt Umsätze im Getränkefachgroßhandel

Nach einem realen Minus von 4 Prozent im März entwickeln sich die Umsätze des Getränkefachgroßhandels im wärmsten April seit Beginn der Wetteraufzeichnungen mit einem realen Plus von 4,6 Prozent (nominal plus 6,8 Prozent) Nachdem zwei der bisherigen vier Monate allerdings mit negativen Vorzeichen verliefen, ergibt die Kumulation von Januar bis April lediglich ein reales Plus […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
Bier im Glas

„Wonnemonat“ Mai lässt Brauer strahlen

Nach einer guten Entwicklung im Monat April brachte nun auch der Monat Mai ein Plus beim steuerpflichtigen Inlandsbierabsatz von 3,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Kumuliert betrachtet entwickeln sich dadurch die ersten fünf Monate des Jahres 2018 positiv mit plus 1,3 Prozent gegenüber Vorjahr. Ein Blick auf die regionale Entwicklung zeigt jedoch nach wie vor eine […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
GFGH_GFM_0215

Getränkeeinzelhandel wächst im April real um 2,4 Prozent gegenüber Vorjahr

Nach einem realen Zuwachs von 2,5 Prozent im März beim Umsatz des Getränkeeinzelhandels, konnte auch im April ein Zuwachs von real 2,4 Prozent (nominal plus 5,8 Prozent) gegenüber dem Vorjahr verbucht werden. Die ersten vier Monate des Jahres 2018 bringen so dem Getränkeeinzelhandel einen realen Umsatzzuwachs von plus 2,0 Prozent bei einem gleichzeitigen nominalen Zuwachs […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
Zapfhähne

Gastgewerbe wächst im April real um 1,4 Prozent gegenüber Vorjahr

Laut Statistischem Bundesamt setzte das Gastgewerbe im April 2018 in Deutschland preisbereinigt (real) 1,4 Prozent mehr um als im April 2017. In jeweiligen Preisen betrug das Plus sogar 3,9 Prozent. Dabei wuchsen das Beherbergungsgewerbe (real plus 2,8 Prozent) sowie Caterer und sonstige Verpflegungsdienstleister (real plus 4,9 Prozent) überproportional, während sich die Gastronomie mit einem realen […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
IMG_1759

Generalversammlung des europäischen Getränkefachgroßhandelsverbandes CEGROBB tagte vom 17. – 19.05.2018 in Valencia, Spanien

Spanien zeigte sich nicht nur beim Wetter von seiner besten Seite. Die spanischen Kollegen sorgten auch für ein interessantes fachliches und kulturelles Rahmenprogramm. So war der Nachmittag des ersten Tages dem praktischen Erfahrungsaustauch unter Kollegen gewidmet. Der Besuch der Aldisa Transcontinental SA vermittelte einen Einblick in die logistischen Abläufe, die Lagerverwaltung und -organisation sowie in […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
high rack for beverages

Getränkefachgroßhandel schließt erstes Quartal 2018 mit marginalem Plus von 0,2 Prozent ab

Im ersten Quartal 2018 verzeichneten die Getränkefachgroßhändler Deutschlands laut DESTATIS lediglich im Januar ein nominales Plus von 7,2 Prozent (real plus 6,1 Prozent). Sowohl der Februar (nominal minus 3,0 Prozent) als auch der März (nominal minus 2,5 Prozent) verliefen in der Folge mit Abschmelzverlusten. Als kumuliertes Ergebnis erreicht der Getränkefachgroßhandel für das erste Quartal 2018 […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
Bier im Glas

Warmer April beflügelt den Bierabsatz

Die milden Temperaturen im April 2018 beflügelten den Bierabsatz in Deutschland erheblich. So verzeichnete der Inlandsbierabsatz gegenüber dem Vorjahresapril ein sattes Plus von 5,6 Prozent, sodass sich für das Gesamtkalenderjahr 2018 nunmehr ein leichtes Plus im Bierabsatz von 0,5 Prozent ergibt. Unter Einberechnung der Ausfuhren, die im April ebenfalls um 11 Prozent gegenüber dem Vorjahr […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
Recht_Fotolia_29355269_S Deutsche Gesetze

Bier darf nicht als „bekömmlich“ beworben werden

Der BGH hat entschieden, dass die Verwendung des Begriffs „bekömmlich“ in einer Bierwerbung unzulässig ist. Die Beklagte betreibt eine Brauerei im Allgäu. Sie verwendet seit den 1930er Jahren für ihre Biere den Werbeslogan „Wohl bekomms!“. In ihrem Internetauftritt warb sie für bestimmte Biersorten mit einem Alkoholgehalt von 5,1 Prozent, 2,9 Prozent und 4,4 Prozent unter […]

weiter lesen Kommentare geschlossen