Figur - Kontakt

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle

Die Geschäftsstelle des Bundesverbandes bleibt am Freitag, den 21. Juni 2019 (Tag nach Fronleichnam) geschlossen. ...

Logo Arbeitskreis Mehrweg

Kostenloses POS-Material für den Getränkehandel

Der Arbeitskreis Mehrweg bietet Getränke- und Lebensmitteleinzelhändlern auch in diesem Jahr kostenloses POS-Material zum Thema Mehrweg an. Das Info-Paket informiert über die Vorteile von Mehrweg und unterstützt so den Absatz von Getränken in Mehrweggebinden. Es besteht aus 1.000 Infoflyern, 4 Plakaten zur Abfallvermeidung und zum Klimaschutz sowie 100 Einkaufswagenchips in einer praktischen Displaybox. Mehrweg im […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
IMG_1986

Europäische Vereinigung der GFGH-Verbände (CEGROBB) tagte 2019 in Porto

Vom 16. bis 17. Mai 2019 tagte der europäische Getränkefachgroßhandelsverband CEGROBB in Portugals zweitgrößter Stadt Porto. Die portugiesischen Gastgeber boten einen interessanten fachlichen sowie kulturellen Rahmen für die diesjährige Veranstaltung, bei der das 60-jährige Jubiläum des Verbandes gefeiert wurde. Im Mittelpunkt stand außerdem die Übergabe der Verbandsführung vom amtierenden Präsidenten Günther Guder auf Michel Haelterman. […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
Zapfhaehne_flash

Gastgewerbe: Reales Umsatzplus von 1,7 Prozent im ersten Quartal 2019

Das deutsche Gastgewerbe verzeichnet im Februar ein reales, also preisbereinigtes Umsatzplus von 3,6 Prozent (nominal 5,6 Prozent). Für März zeichnet das Statistische Bundesamt ein reales Plus von 1,6 Prozent aus (nominal 3,1 Prozent). Bei den Beherbergungsunternehmen erhöht sich der Umsatz im Februar real um 1,4 Prozent und im März um 2,3 Prozent. Die Gastronomen erwirtschaften […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
GFGH_GFM_0215

Getränke-Einzelhandel verzeichnet reales Minus von 6,8 Prozent im März

Der Getränke-Einzelhandel muss im März erstmals seit September 2018 Verluste hinnehmen. Das Statistische Bundesamt weist ein reales, also preisbereinigtes, Minus von 6,8 Prozent aus (nominal minus 6,0 Prozent).Kumuliert betrachtet erwirtschaften die Getränke-Einzelhändler im ersten Quartal 2019 ein reales Umsatzminus von 1,6 Prozent (nominal minus 0,3 Prozent) im Vergleich zum vergangenen Jahr. Quelle: Statistisches Bundesamt

weiter lesen Kommentare geschlossen
high rack for beverages

Getränkefachgroßhandel erreicht im Februar reales Plus von 9,5 Prozent

Nicht zuletzt durch die gute Karnevalssaison erwirtschaftet der Getränkefachgroßhandel im Februar ein erfreuliches, reales Plus von 9,5 Prozent. Nominal beträgt der Zuwachs sogar 12,2 Prozent, wie das Statistische Bundesamt mitteilt.Kumuliert betrachtet erzielen die Großhandelsbetriebe in den ersten beiden Monaten des Jahres 2019 nunmehr ein reales Plus von 7,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (nominal 9,9 […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
Bier im Glas

Bierabsatz nach 1. Quartal 2019 im Plus

Obwohl der Inlandsbierabsatz im März 2019 ein Minus von 2,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr verzeichnet, schließen die Brauer das erste Vierteljahr 2019 mit einem Inlandsplus von 1,7 Prozent ab (plus 265.000 hl). Unter Einschluss des Exports erhöht sich das Plus sogar auf 2,4 Prozent (plus 461.000 hl). Die Biermischungen beenden das 1. Quartal 2019 nach […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
Kampagne Mehrweg ist Klimaschutz - 04-2019_Foto

Boykott der Mehrwegquote stoppen: Verbände-Allianz fordert Abgabe auf Einweg und startet neue Verbraucherkampagne für klimafreundliche Mehrwegflaschen

Umfrage der Deutschen Umwelthilfe belegt Boykott der gesetzlichen Mehrwegquote von 70 Prozent durch Marktakteure wie Aldi, Lidl, Danone, Nestlé oder Lekkerland – Bundesregierung muss absehbares Unterschreiten der Mehrwegquote durch eine Abgabe auf Einweg sanktionieren – Kennzeichnung von Einweg und Mehrweg auf dem Produkt notwendig – Umwelt-, Verbraucher- und Wirtschaftsverbände antworten mit Neuauflage der Verbraucherkampagne „Mehrweg […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
driving-ban-3806936_1920

Diesel-Fahrverbot: Ausnahme für geschäftsmäßigen Lieferverkehr in Stuttgart

Seit dem 1. Januar 2019 gilt in Stuttgarts Umweltzone ein ganzjähriges Fahrverbot für alle Kraftfahrzeuge mit Dieselmotoren der Abgasnorm Euro 4/IV und schlechter. Um die Versorgung der Bevölkerung weiterhin zu gewährleisten, ist der geschäftsmäßige Lieferverkehr ohne Beantragung einer Sondergenehmigung von dem Verbot ausgenommen.Die Stadt Stuttgart schreibt dazu auf ihrer Website: „Unter Lieferverkehr ist der geschäftsmäßige […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
GFGH_GFM_0215

Getränke-Einzelhandel: Reales Plus von 4,2 Prozent im Februar

Das Statistische Bundesamt weist im Februar erfreuliche Zahlen für den Getränke-Einzelhandel aus. Dieser verzeichnet ein reales, also preisbereinigtes, Umsatzplus von 4,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr (nominal 5,9 Prozent).Kumuliert betrachtet erwirtschaften die Getränke-Einzelhändler in den ersten beiden Monaten des Jahres im Vergleich zu 2018 ein reales Umsatzplus von 1,7 Prozent und ein nominales von 3,4 Prozent. […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
IMG_3130

Gespräche zum Verpackungsgesetz in den Umweltministerien der Länder

Am 1. April traf sich die Geschäftsführung des Bundesverbandes, Herr Günther Guder und Herr Dirk Reinsberg mit dem Umweltminister Schleswig-Holsteins zu einem Gespräch in Kiel. Dabei informierten sie Minister Jan Philipp Albrecht und den zuständigen stellvertretenden Abteilungsleiter Dr. Andreas Wasielewski über die Umsetzung der seit dem 1. Januar 2019 geltenden Kennzeichnungspflicht für Einweg- und Mehrweggetränkeverpackungen […]

weiter lesen Kommentare geschlossen