Logo News

Achtung! Abofalle „Datenschutzauskunft-Zentrale“

Zahlreiche Gewerbetreibende erhielten in den letzten Tagen ein Fax der selbsternannten „Datenschutzauskunft-Zentrale (DAZ)“. In diesem Schreiben wird unter Fristsetzung zur Umsetzung des Datenschutzes aufgefordert. Es wird sehr verklausuliert eine Pflicht zur Erfassung von Gewerbebetrieben verlautbart.

Dahinter steckt unserer Einschätzung nach allerdings eine klassische Abofalle zum Abschluss eines „Leistungspaketes Basisdatenschutz“ mit einer Laufzeit von drei Jahren.
Wer eine solche Faxmitteilung erhalten hat, sollte diese auf keinen Fall unterzeichnet zurücksenden. Es drohen Kosten in Höhe von über 1.500,00 Euro!

Zu Ihrer Information finden Sie beigefügt das Schreiben der vermeintlichen Behörde.

Achtung! Abofalle Datenschutzauskunft-Zentrale

Kommentare geschlossen