GFGH_GFM_0215

August/September: Auf und Ab im Getränke-Einzelhandel

Der Getränke-Einzelhandel knüpft im August an die positive Entwicklung der warmen Vormonate an. Durch sommerliche Temperaturen legt der reale Umsatz um fulminante 7,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr zu (nominal 10,8 Prozent). Der September bringt Abkühlung und ein reales Minus von 0,4 Prozent (nominal Plus 3,2 Prozent).
Kumuliert ergeben die ersten neun Monate des Jahres 2018 im Vergleich zu 2017 für den Getränke-Einzelhandel insgesamt ein reales Plus von 2,6 Prozent und einen nominalen Zuwachs von 5,3 Prozent.
(Quelle: Statistisches Bundesamt)

, , ,

Kommentare geschlossen