hachenburgerweb

Elektro-Stapler für Westerwald-Brauerei

Ab sofort wird in Hachenburg nur noch elektrisch gestapelt.

„Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit sind wichtige Themen in unserem Unternehmen.“, erklärt der Geschäftsführende Gesellschafter der Westerwald-Brauerei, Jens Geimer. Aus diesem Grund hat das Unternehmen eine Flotte hochleistungsfähiger Elektro-Stapler angeschafft, mit denen Mitarbeiter künftig rußfrei und geräuschlos das Bier auf die Lkw stapeln können. Durch Energierückgewinnung beim Bremsen und den 100-prozentigen Bezug von Ökostrom aus der Region sind die Stapler besonders umweltfreundlich. Die Angestellten der Brauerei freuen sich außerdem über ergonomische Sitze mit Luftfederung und eine integrierte Heizung.

Die Anschaffung der Stapler ist ein konsequenter Schritt in die richtige Richtung, nachdem das Fördermitglied des Bundesverbands seinen Energieverbrauch bereits 2017 durch Inbetriebnahme einer modernen Kälteanlage reduziert hat.

,

Kommentare geschlossen