FIN

FIN-Datenbank für mehr Ladungssicherheit

Die FIN-Datenbank (Fahrzeug Ident Nummer) ist ein Tool für einen sicheren Getränketransport. Die Online-Plattform dient der Dokumentation und Verwaltung von Fahrzeugdaten und wird von der Versuchs- und Lehranstalt für Brauerei in Berlin (VLB) betrieben sowie vom Bundesverband unterstützt.

FIN erleichtert sowohl Verladern als auch Fahrzeughaltern der Getränkebranche die Anforderungen einer ordnungsgemäßen Ladungssicherung zu gewährleisten, indem es Fahrzeugdaten (FIN, Kennzeichen, Halter, Nutzlast, Achslast), Ladungssicherungszertifikate (Nummer, Zertifikatscode, Ausstellungsdatum, Nutzungstypen) sowie Prüfbücher transparent und praktisch zusammenfasst. FIN bietet erhebliche Vorteile bei der Beladung an den Rampen der Hersteller. Die Datenbank umfasst derzeit 58.359 Fahrzeuge, 25.247 Ladungssicherungszertifikate sowie 16.926 Nachprüfungsbelege (Stand 22.07.2019) und wird fortlaufend aktualisiert. FIN ist für registrierte Fahrzeughalter kostenfrei. Um den Aufwand bei der Beladung zu reduzieren und gleichzeitig die Qualität der Ladungssicherung zu erhöhen, empfiehlt der Bundesverband seinen Mitgliedern die Nutzung dieses Tools. Weitere Informationen und die Plattform finden Sie unter www.fin-datenbank.de

, , ,

Kommentare geschlossen