GFGH_GFM_0215

Getränkeeinzelhandel startet mit realem Plus von 3,8 Prozent ins neue Jahr

Nachdem der Getränkeeinzelhandel das vergangene Jahr mit einem realen Minus von 0,8 Prozent abschloss, teilt das Statistische Bundesamt für den Start des Jahres 2020 erfreuliche Zahlen mit. Die Betriebe erzielen im Januar ein reales, also preisbereinigtes, Umsatzplus von 3,8 Prozent und ein nominales von 5,7 Prozent.

Quelle: Statistisches Bundesamt

, , ,

Kommentare geschlossen