high rack for beverages

Getränkefachgroßhandel erreicht bei weiterhin hohen Temperaturen im August ein reales Umsatzplus von 6,9 Prozent

Die letzte Hitzewelle des diesjährigen Sommers beflügelt den Umsatz des Getränkefachgroßhandels. Das Statistische Bundesamt weist die Umsatzentwicklung im August mit real plus 6,9 Prozent und nominal sogar plus 10,4 Prozent aus.
Kumuliert betrachtet erzielen die Großhandelsbetriebe 2018 nunmehr ein reales Plus von 1,9 Prozent bei einem gleichzeitigen nominalen Plus von 4,7 Prozent.
(Quelle: Statistisches Bundesamt)

, , , ,

Kommentare geschlossen