Bundesverband_Original

BGH hat entschieden: Kein Anspruch auf weibliche Personenbezeichnungen in Vordrucken und Formularen

Die Klägerin ist Kundin der beklagten Sparkasse. Diese verwendet im Geschäftsverkehr Formulare und Vordrucke, die neben grammatisch männlichen Personenbezeichnungen wie etwa „Kontoinhaber“ keine ausdrücklich grammatisch weibliche Form enthalten. In persönlichen Gesprächen und in individuellen Schreiben wandte sich die Beklagte an die Klägerin mit der Anrede „Frau […]“. Durch Schreiben ihrer Rechtsanwältin forderte die Klägerin die […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
Bundesverband_Original

Mietrecht: Schriftformklausel in gewerblichen Mietverträgen

Gewerbliche Mietverträge im B2B-Geschäft werden in der Regel schriftlich abgeschlossen. Ist dies nicht der Fall, kann sich jede Partei auf § 550 BGB berufen, wonach ein nur mündlich geschlossener Vertrag auf unbestimmte Zeit läuft, d. h. mit der gesetzlichen Frist von sechs Monaten zum Quartalsende gekündigt werden kann. Diese Regelung kann insbesondere dann problematisch werden, […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
Arbeitsrecht Fotolia

Arbeitsrecht: Trotz Krankschreibung ins Büro

Viele Arbeitnehmer, die sich vor Ablauf der Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung wieder arbeitsfähig fühlen, möchten zur Arbeit gehen. Eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ist kein Arbeitsverbot, sondern eine vom Arzt vorgenommene Prognose, über den wahrscheinlichen Krankheitsverlauf. Daher können Arbeitnehmer grundsätzlich die Arbeit wieder aufnehmen, wenn Sie sich dazu in der Lage fühlen. Ein Mitarbeiter, der trotz Krankschreibung, wieder arbeiten möchte, hat […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
Bundesverband_Original

Amazon-Dash-Buttons sind rechtswidrig

Das LG München I hat entschieden, dass der Amazon-Dash-Button massiv gegen Gesetze verstößt, da nicht hinreichend über die georderte Ware und deren Preis informiert wird. Dash-Buttons sollen in Haushalten hängen und auf Knopfdruck Bestellungen des täglichen Bedarfs auslösen: vom Waschmittel über Katzenfutter bis zu Toilettenpapier. Dabei ist ein Dash-Button allein auf Waren einer bestimmten Marke […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
Zapfhähne

Gastgewerbeumsatz liegt im Jahr 2017 real um 0,9 Prozent über dem Vorjahr

Das Gastgewerbe in Deutschland setzte im Jahr 2017 preisbereinigt (real) 0,9 Prozent mehr um als im Vorjahr. Wie Destatis weiter mitteilte, stieg der Umsatz nominal (also nicht preisbereinigt) um 2,9 Prozent. Noch im Dezember 2017 ging der preisbereinigte Umsatz des Gastgewerbes um 1,3 Prozent gegenüber dem Dezember 2016 zurück. Nominal lag der Umsatz um 0,9 […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
GFGH_GFM_0215

Getränkeeinzelhandel schließt 2017 mit realem Plus von 0,7 Prozent ab

Nach einem durchwachsenen Dezember mit einem realen Umsatzminus von 1,4 Prozent (nominal minus 0,3 Prozent) schließt der deutsche Getränkeeinzelhandel das Gesamtjahr 2017 mit einem realen, also preisbereinigten Plus von 0,7 Prozent ab. Nominal (also ohne Preisbereinigung) liegt das Plus bei 1,4 Prozent

weiter lesen Kommentare geschlossen
Bier im Glas

Inlandsbierabsatz startet mit zweistelligem Plus ins neue Jahr

Nachdem der Januar 2017 ein über zweiprozentiges Minus beim Inlandsbierabsatz brachte, schloss der Januar 2018 demgegenüber mit einem Plus von 12,5 Prozent ab. Auch die Ausfuhren legten um 1,3 Prozent zu, sodass der Gesamtbierabsatz gegenüber dem Januar des Vorjahres um 10,5 Prozent anzog. Dennoch können nicht alle Bundesländer einen positiven Jahresstart vermelden. Die drei Bundesländer/Regionen […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
KommTotale_flash

15. Kommunikationsabend des GFGH verzeichnete volles Haus

Zum dritten Mal in Folge verzeichnete das jährliche Kommunikationstreffen des Bundesverbandes GFGH im Rahmen seiner Delegiertenversammlung über 500 Teilnehmer. Günther Guder, geschäftsführender Vorstand des BV GFGH, begrüßte an 22. Februar in Berlin 570 Manager und Unternehmer aus den Top-Etagen der deutschen Getränkeindustrie, des Handels und der Mitgliedsunternehmen des Bundesverbandes – ein erneutes Hoch nach dem Rekord […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
GG_Flash

GFGH-Kommunikationsmorgen mit prominenten Referenten zu den Herausforderungen der Branche

Der „Morgen danach“ setzte am zweiten Tag der GFGH-Delegiertenversammlung im Maritim Hotel Berlin am 23. Februar 2018 die Themen fort, die auch am Kommunikationsabend die wesentlichen Herausforderungen waren. Rund 360 Manager und Unternehmer aus der Getränkeindustrie und dem Handel verfolgten gespannt die Ausführungen der Experten und kreativen Köpfe, die der Bundesverband als Referenten aufbot, um […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
SiegerDBGH_L1150853_Flash

Deutschlands beste Getränkehändler 2018

Der Bundesverband des Deutschen Getränkefachgroßhandels e.V. ermittelte und kürte gemeinsam mit der RUNDSCHAU für den Lebensmittelhandel sowie den Fachzeitschriften WEIN+MARKT und GETRÄNKEFACHGROSSHANDEL „Deutschlands beste Getränkehändler 2018“. Traditionell bot die Jahrestagung des Bundesverbandes die große Bühne für die Gewinner, in diesem Jahr am 22. Februar 2018 in Berlin. Die renommierten Auszeichnungen gehen 2018 an: Deutschlands beste Weinabteilung […]

weiter lesen Kommentare geschlossen