Bier im Glas

Inlandsbierabsatz 2018: Trotz Super-Sommer nur ein Plus von 0,6 Prozent

Der Inlandsbierabsatz verzeichnet im Jahr 2018 trotz der beständigen Hitzerekorde ein Plus von nur 0,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die deutschen Brauer verkaufen somit rund 78. Mio. HL Bier im Inland. Zwischen den Bundesländern ergibt sich eine Spannweite von einem Plus von 14,8 Prozent (Hessen) und einem Minus von 15,4 Prozent (Rheinland-Pfalz / Saarland). […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
GFGH_GFM_0215

Getränke-Einzelhandel: November-Umsatz stagniert auf hohem Niveau

Das Statistische Bundesamt teilt für November keine reale, also preisbereinigte, Veränderung des Umsatzes für den Getränke-Einzelhandel mit. Nominal wächst der Umsatz jedoch um 3,5 Prozent. Kumuliert betrachtet verzeichnen die Getränke-Einzelhändler von Januar bis November im Vergleich zum letzten Jahr ein reales Umsatzplus von 2,4 Prozent und ein nominales von 5,2 Prozent. Es bleibt abzuwarten, was […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
Zapfhaehne_flash

Gastgewerbe wächst im November real um 2,5 Prozent

Das deutsche Gastgewerbe kann im November 2018 seinen realen, also preisbereinigten Umsatz um 2,5 Prozent erhöhen. Das Statistische Bundesamt teilt außerdem mit, dass sich ein nominales Plus von 5,0 Prozent ergibt. Bei den Beherbergungsunternehmen erhöht sich der Umsatz real um 3,1 Prozent und in der Gastronomie um 2,1 Prozent. Währenddessen wächst der Umsatz bei den […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
Bier im Glas

Inlandsbierabsatz sinkt im November um 2,7 Prozent

Nach einer lang andauernden Wärmeperiode seit April mit entsprechenden Zuwächsen sowie einem goldenen Oktober verzeichnet der Inlandsbierabsatz im November ein Minus in Höhe von 2,7 Prozent gegenüber 2017. Zwischen den einzelnen Bundesländern ergeben sich Spannweiten zwischen minus 9,2 Prozent (Rheinland-Pfalz) und plus 9,6 Prozent (Mecklenburg-Vorpommern). Neben Mecklenburg-Vorpommern erwirtschaften auch Hessen (plus 6,4), Niedersachsen/Bremen (plus 2,7) […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
Zapfhaehne_flash

Gastgewerbeumsatz steigt im warmen Oktober real um 1,5 Prozent

Durch die warmen Temperaturen beflügelt, verzeichnet das deutsche Gastgewerbe im Oktober 2018 einen realen, also preisbereinigten Zuwachs von 1,5 Prozent. Wie das Statistische Bundesamt weiter mitteilt, ergibt sich ein nominales Plus von 3,8 Prozent. Bei den Beherbergungsunternehmen steigt der Umsatz real um 1,0 Prozent und in der Gastronomie sogar um 1,7 Prozent. Gleichzeitig sinkt der […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
high rack for beverages

Getränkefachgroßhandel legt im goldenen Oktober real um 7,4 Prozent zu

Der Getränkefachgroßhandel knüpft an die positive Entwicklung des Bierabsatzes im Oktober 2018 an. Das Statistische Bundesamt teilt für den warmen Oktober ein reales Umsatzplus von 7,4 Prozent mit (nominal 10,5 Prozent). Die Kumulation von Januar bis Oktober 2018 ergibt für die Großhandelsbetriebe real, also preisbereinigt ein Plus von 2,7 Prozent und einen nominalen Zuwachs von […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
Logo Schulungsinitiative Jugendschutz

Schulungsinitiative Jugendschutz: Alkoholprävention in Städten und Gemeinden

Der Bundesverband ist seit vielen Jahren Förderer der Schulungsinitiative Jugendschutz, kurz SchuJu, die für eine konsequente Umsetzung des Jugendschutzes bei der Abgabe und dem Verkauf von alkoholhaltigen Getränken an Jugendliche eintritt. Die SchuJu gab nunmehr am 11. Dezember bekannt, eine enge Kooperation mit dem Deutschen Städte- und Gemeindebund e.V. (DStGB) und dem „Arbeitskreis Alkohol und […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
GFGH_GFM_0215

Getränke-Einzelhandel legt im Oktober real um 4 Prozent zu

Das Statistische Bundesamt weist erfreuliche Herbst-Zahlen für den Getränke-Einzelhandel aus. Dieser verzeichnet im Oktober ein reales, also preisbereinigtes, Umsatzplus von 4 Prozent gegenüber dem Vorjahr (nominal 7,7 Prozent). Kumuliert betrachtet erwirtschaften die Getränke-Einzelhändler in diesem Jahr im Vergleich zu 2017 ein reales Umsatzplus von 2,6 Prozent und ein nominales von 5,4 Prozent. Es bleibt abzuwarten, […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
Recht

Anspruch auf Jahresurlaub ist vererbbar

Einer Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs zufolge haben die Erben eines verstorbenen Arbeitnehmers Anspruch auf die finanzielle Vergütung dessen nicht genommenen Jahresurlaubs. Außerdem verliert ein Arbeitnehmer seine erworbenen Ansprüche nicht schon dadurch, dass er keinen Urlaub beantragt hat. Dies gilt nur, wenn der Arbeitgeber nachweisen kann, dass der Arbeitnehmer freiwillig und in Kenntnis der Sachlage darauf […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
high rack for beverages

Septemberminus von 2,6 Prozent im Getränkefachgroßhandel

Die Sommermonate sind vorüber und mit ihnen auch die beflügelten Umsatzzahlen des Getränkefachgroßhandels. Das Statistische Bundesamt weist im September real minus 2,6 Prozent und nominal plus 0,7 Prozent aus. Bei kumulierter Betrachtung erzielen die Großhandelsbetriebe in diesem Jahr nunmehr ein reales, also preisbereinigtes Plus von 2,1 Prozent bei einem gleichzeitigen nominalen Plus von 5 Prozent. […]

weiter lesen Kommentare geschlossen