Volles Programm beim 9. Erfa-Gruppentreffen „Getränkefachmärkte“ des Bundesverbandes

Bereits zum neunten Mal traf sich die Erfa-Gruppe „Getränkefachmärkte“ des Bundesverbandes, diesmal am 6. November bei Getränke Schürmann in Werl/Hamm. 37 Getränkefachmärkte führt das Mitgliedsunternehmen als „Getränke-Oase“, davon 19 eigene sowie 18 Franchise-Märkte. Seit 1888 zunächst ausschließlich im Wein- und Spirituosenhandel tätig, kamen in den folgenden Jahrzehnten weitere Produktgruppen hinzu, und Anfang der neunziger Jahre […]

weiter lesen Kommentare geschlossen

Nichtraucherschutz: Sind Landtagsabgeordnete gleicher?

Was den NRW-Landtagsabgeordneten in ihren Raucherräumen recht ist, müsste nur billig sein für die Gäste in der Gastronomie, finden der DEHOGA NRW, der Brauereiverband NRW und der Bundesverband des Deutschen Getränkefachgroßhandels in einem gemeinsamen Brief an die Mitglieder des Landtags NRW. Darin kritisieren die drei Verbände, dass die Landesregierung ein absolutes Rauchverbot in der Gastronomie […]

weiter lesen Kommentare geschlossen

7. Arbeitsrechtsseminar verzeichnete bundesweite Beteiligung

Am siebten Seminar des Bundesverbandes zum Arbeitsrecht am 6. November 2012 im Düsseldorfer Radisson Blu Scandinavia Hotel nahmen wieder zahlreiche Mitglieder aus dem gesamten Bundesgebiet teil. Themen des Semionars waren vor allem aktuelle Gerichtsentscheidungen im Arbeitsrecht, die erhebliche Auswirkungen haben auf das Personalmanagement zum Beispiel in Bezug auf Urlaubsregelungen oder die Beendigung von Arbeitsverhältnissen. Der […]

weiter lesen Kommentare geschlossen

Markt und Statistik Gastgewerbe: August brachte leichte Erholung

Die Unternehmen des Gastgewerbes setzten im August 2012 nominal 3,3 Prozent und real 1,5 Prozent mehr um als im August 2012. Kumuliert erzielte das gesamte Gastgewerbe von Januar bis August 2012 ein nominales Plus von 2,2 Prozent bei einem preisbereinigten Plus von 0,2 Prozent. Das Getränke-intensive Gaststättengewerbe schnitt dagegen schwächer ab. Mit dem Umsatzzuwachs im […]

weiter lesen Kommentare geschlossen

Markt und Statistik Bier: Absatz rutschte im September weiter ins Minus

Nachdem der Bierabsatz aufgrund des schönen Wetters im August noch um 4,5 Prozent gegenüber dem Vorjahre wuchs, führte das schlechte Wetter im September zu einem Absatzminus beim Inlandsbier um 9,8 Prozent gegenüber dem September 2011. Kumuliert rutschte der Inlandsabsatz in den ersten neun Monaten damit um 1,6 Prozent ins Minus. Die Verluste lagen zwischen minus […]

weiter lesen Kommentare geschlossen

Regio Baden-Württemberg am 27. November in Stuttgart

Am 27. November 2012 treffen sich die Mitglieder des Bundesverbandes aus der Region Baden-Württemberg im Wöllhaf Konferenz- und Bankettcenter Stuttgart Airport, Terminal 1. In diesen Tagen laden der Vorstand des Bundesverbandes sowie die Regionalsprecherinnen Gabriele Finkbeiner und Ulrike Koch-Goebel sowohl die Mitglieder der Region als auch interessierte (noch) Nichtmitglieder ein, um die Entwicklungen und spezifischen […]

weiter lesen Kommentare geschlossen

60 Jahre Getränke Strasser in Murg

Rund 150 Gäste aus der regionalen Politik, Handel, Gastronomie und der Getränkeindustrie gratulierten am 5. Oktober 2012 der Familie Peter Strasser und den 14 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zum 60-jährigen Bestehen ihres Getränkefachgroßhandels in Murg. Seit der Gründung durch Willi Strasser ist das Unternehmen fest in familiärer Hand. Günther Guder, Geschäftsführender Vorstand des Bundesverbandes GFGH, hob in […]

weiter lesen Kommentare geschlossen

Markt und Statistik: Gutes August-Wetter sorgte für sattes Plus

Das gute Wetter sorgte im August beim Getränkefachgroßhandel für ein sattes nominales Umsatzplus von 8,8 Prozent und ein preisbereinigtes von 6,1 Prozent, meldet das Statistische Bundesamt. Bereits im Juli konnte um nominal 5,2 Prozent und real um 3,0 Prozent zugelegt werden. Kumuliert betrachtet führt die Entwicklung im Getränkefachgroßhandel insbesondere aufgrund der Monate Juli und August zu […]

weiter lesen Kommentare geschlossen

Arbeitsrecht: Fristlose Kündigung wegen „Stalking“ möglich

Ein schwerwiegender Verstoß eines Arbeitnehmers gegen seine vertragliche Nebenpflicht, die Privatsphäre und den deutlichen Wunsch einer Arbeitskollegin zu respektieren, nicht dienstliche Kontaktaufnahmen mit ihr zu unterlassen, kann die außerordentliche Kündigung des Arbeitsverhältnisses rechtfertigen, entschied das Bundesarbeitsgericht mit Urteil vom 19. April 2012 (2 AZR 258/11). Ob es zuvor einer einschlägigen Abmahnung bedarf, hängt jedoch von […]

weiter lesen Kommentare geschlossen

Arbeitsrecht: Ordentliche Kündigung wegen Entwendung von Zigarettenpackungen auch nach langer Betriebszugehörigkeit zulässig

Entwendet eine Verkäuferin Zigarettenpackungen aus dem Warenbestand des Arbeitgebers, rechtfertigt dies auch nach längerer, im vorliegenden Fall zehnjähriger, Betriebszugehörigkeit eine Kündigung, entschied das Bundesarbeitsgericht (Urteil vom 21. Juni 2012 – 2 AZR 153/11). Führte eine verdeckte Videoüberwachung zur Überführung der Täterin, kann das gewonnene Beweismaterial im Streitfall prozessual jedoch nicht ohne Weiteres verwertet werden. Im […]

weiter lesen Kommentare geschlossen