Tag Archives | Absatz
GFGH_GFM_0215

Getränke-Einzelhandel erzielt 2018 real 1,8 Prozent mehr als im Vorjahr

Das Statistische Bundesamt teilt für Dezember ein reales, also preisbereinigtes, Umsatzminus von 4,1 Prozent für den Getränke-Einzelhandel mit. Nominal sinkt der Umsatz um 2,4 Prozent. Die kumulierte Betrachtung des Jahres ist positiver: Die Getränke-Einzelhändler erwirtschaften 2018 im Vergleich zu 2017 ein reales Umsatzplus von 1,8 Prozent und ein nominales von 4,5 Prozent. Quelle: Statistisches Bundesamt

weiter lesen Kommentare geschlossen
Zapfhähne

Gastgewerbeumsatz wächst 2018 real um 1,0 Prozent gegenüber 2017

Das deutsche Gastgewerbe muss im Dezember 2018 ein reales, also preisbereinigtes, Umsatzminus von 2,1 Prozent hinnehmen. Eine nominale Veränderung des Umsatzes gibt es laut Statistischem Bundesamt nicht. Bei den Beherbergungsunternehmen sinkt der Umsatz real um 1,1 Prozent und in der Gastronomie um 2,5 Prozent. Die Caterer und sonstigen Verpflegungsdienstleister in der Gastronomie erwirtschaften real ein […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
high rack for beverages

Getränkefachgroßhandel erzielt im November reales Minus von 0,2 Prozent

Der Getränkefachgroßhandel kann leider nicht an die positive Entwicklung im Oktober 2018 anknüpfen. Das Statistische Bundesamt verzeichnet für November ein reales Umsatzminus von 0,2 Prozent (nominal plus 3,0 Prozent). Kumuliert ergibt sich von Januar bis November 2018 dennoch ein reales, also preisbereinigtes Plus von 2,3 Prozent und ein nominaler Zuwachs von 5,2 Prozent im Vergleich […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
Bier im Glas

Inlandsbierabsatz 2018: Trotz Super-Sommer nur ein Plus von 0,6 Prozent

Der Inlandsbierabsatz verzeichnet im Jahr 2018 trotz der beständigen Hitzerekorde ein Plus von nur 0,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die deutschen Brauer verkaufen somit rund 78. Mio. HL Bier im Inland. Zwischen den Bundesländern ergibt sich eine Spannweite von einem Plus von 14,8 Prozent (Hessen) und einem Minus von 15,4 Prozent (Rheinland-Pfalz / Saarland). […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
Bier im Glas

Inlandsbierabsatz sinkt im November um 2,7 Prozent

Nach einer lang andauernden Wärmeperiode seit April mit entsprechenden Zuwächsen sowie einem goldenen Oktober verzeichnet der Inlandsbierabsatz im November ein Minus in Höhe von 2,7 Prozent gegenüber 2017. Zwischen den einzelnen Bundesländern ergeben sich Spannweiten zwischen minus 9,2 Prozent (Rheinland-Pfalz) und plus 9,6 Prozent (Mecklenburg-Vorpommern). Neben Mecklenburg-Vorpommern erwirtschaften auch Hessen (plus 6,4), Niedersachsen/Bremen (plus 2,7) […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
high rack for beverages

Getränkefachgroßhandel legt im goldenen Oktober real um 7,4 Prozent zu

Der Getränkefachgroßhandel knüpft an die positive Entwicklung des Bierabsatzes im Oktober 2018 an. Das Statistische Bundesamt teilt für den warmen Oktober ein reales Umsatzplus von 7,4 Prozent mit (nominal 10,5 Prozent). Die Kumulation von Januar bis Oktober 2018 ergibt für die Großhandelsbetriebe real, also preisbereinigt ein Plus von 2,7 Prozent und einen nominalen Zuwachs von […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
high rack for beverages

Septemberminus von 2,6 Prozent im Getränkefachgroßhandel

Die Sommermonate sind vorüber und mit ihnen auch die beflügelten Umsatzzahlen des Getränkefachgroßhandels. Das Statistische Bundesamt weist im September real minus 2,6 Prozent und nominal plus 0,7 Prozent aus. Bei kumulierter Betrachtung erzielen die Großhandelsbetriebe in diesem Jahr nunmehr ein reales, also preisbereinigtes Plus von 2,1 Prozent bei einem gleichzeitigen nominalen Plus von 5 Prozent. […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
Bier im Glas

Goldener Oktober lässt Inlandsbierabsatz um 6,8 Prozent steigen

Der warme Oktober führte in diesem Jahr zu einem Plus beim Inlandsbierabsatz in Höhe von 6,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Zwischen den einzelnen Bundesländern ergeben sich Spannweiten im Zuwachs zwischen 0,9 Prozent (Niedersachsen/Bremen) und 30,2 Prozent (Hessen). Einziges Bundesland mit negativer Entwicklung ist Sachsen-Anhalt mit minus 22,3 Prozent. Kumuliert betrachtet ergibt sich beim Inlandsbierabsatz von […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
Bier im Glas

Inlandsbierabsatz bricht im September um 6,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr ein

Bereits im September 2017 verzeichnete der Bierabsatz ein eklatantes Minus von 12,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Hoffnung war vor diesem Hintergrund groß, dass der diesjährige September zumindest ausgeglichen enden würde. Bedauerlicherweise verlautbart das Statistische Bundesamt nun für den Inlandsbierabsatz im September 2018 ein weiteres Minus von 6,4 Prozent gegenüber dem Vorjahres-September. Mit Ausnahme […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
high rack for beverages

Getränkefachgroßhandel erreicht bei weiterhin hohen Temperaturen im August ein reales Umsatzplus von 6,9 Prozent

Die letzte Hitzewelle des diesjährigen Sommers beflügelt den Umsatz des Getränkefachgroßhandels. Das Statistische Bundesamt weist die Umsatzentwicklung im August mit real plus 6,9 Prozent und nominal sogar plus 10,4 Prozent aus. Kumuliert betrachtet erzielen die Großhandelsbetriebe 2018 nunmehr ein reales Plus von 1,9 Prozent bei einem gleichzeitigen nominalen Plus von 4,7 Prozent. Quelle: Statistisches Bundesamt

weiter lesen Kommentare geschlossen