Tag Archives | Marktentwicklung
Bier im Glas

Inlandsbierabsatz steigt im April um 2,3 Prozent

Der Inlandsbierabsatz verzeichnet im April gegenüber 2018 ein Plus von 2,3 Prozent (plus 161.000 hl). Der Gesamtabsatz, also einschließlich des Exports, steigt um 0,9 Prozent (plus 76.000 hl). Bei der Betrachtung der einzelnen Bundesländer gibt es Spannweiten zwischen einem starken Absatzplus von 12,4 Prozent in Berlin / Brandenburg und einem deutlichen Minus von 15,2 Prozent […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
Zapfhaehne_flash

Gastgewerbe: Reales Umsatzplus von 1,7 Prozent im ersten Quartal 2019

Das deutsche Gastgewerbe verzeichnet im Februar ein reales, also preisbereinigtes Umsatzplus von 3,6 Prozent (nominal 5,6 Prozent). Für März zeichnet das Statistische Bundesamt ein reales Plus von 1,6 Prozent aus (nominal 3,1 Prozent). Bei den Beherbergungsunternehmen erhöht sich der Umsatz im Februar real um 1,4 Prozent und im März um 2,3 Prozent. Die Gastronomen erwirtschaften […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
Bier im Glas

Bierabsatz nach 1. Quartal 2019 im Plus

Obwohl der Inlandsbierabsatz im März 2019 ein Minus von 2,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr verzeichnet, schließen die Brauer das erste Vierteljahr 2019 mit einem Inlandsplus von 1,7 Prozent ab (plus 265.000 hl). Unter Einschluss des Exports erhöht sich das Plus sogar auf 2,4 Prozent (plus 461.000 hl). Die Biermischungen beenden das 1. Quartal 2019 nach […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
WasserflaschenFotolia_3031419_XS

Mineralwasser vs. Leitungswasser – gemeinsames Positionspapier

Derzeit ist vermehrt wahrzunehmen, wie die Stadtwerke und Hersteller von Wasserfiltern dem Endverbraucher Leitungswasser als eine qualitativ gleichwertige Alternative zu Mineralwasser präsentieren. Verstärkt wird dieser Trend auch durch das Bundesumweltministerium, dessen Ministerin den Genuss von Trinkwasser zur Vermeidung von Verpackungsmüll empfiehlt. Seit acht Jahren informiert der Bundesverband in einem Flyer über die tiefreichenden Unterschiede zwischen […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
Bier im Glas

Inlandsbierabsatz wächst im Februar um starke 7,4 Prozent

Nachdem der Inlandsbierabsatz im Januar noch mit einem marginalen Plus von 1,1 Prozent ins neue Jahr startete, verzeichnet er im Februar ein fulminantes Plus von 7,4 Prozent. Die deutschen Brauer verkaufen im Februar also ca. 5,3 Mio. hl Bier im Inland. Zwischen den Bundesländern klafft eine große Spanne von einem starken Absatzplus von 36,1 Prozent […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
Trendevent_Tile_02

Dirk Reinsberg spricht beim Pfungstädter GFGH-Branchentreff 2019

Am 12. März 2019 lud die Pfungstädter Brauerei erneut zum GFGH-Branchentreff in ihre Brauerei ein. Das Motto dieses Jahres: GFGH 4.0 Das Fördermitglied des Bundesverbands bot den Teilnehmern wichtige Einblicke in den Markt von morgen. Dazu referierten Daniel Putsche zur Überlebensstrategie der digitalen Revolution, Stefan Seibold über den Craft-Beer-Hype und Dirk Reinsberg, Geschäftsführer des BV […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
53300008_2484867644909614_2364298768242704384_n

50 Jahre Deutsche Brau-Kooperation

Am 13. März feierten Die Freien Brauer ihr 50-jähriges Jubiläum. Über 180 Gäste, darunter Gesellschafter, Partner und Vertreter der Getränkebranche, folgten der Einladung in die Zeche Zollverein in Essen. So auch Dirk Reinsberg, Geschäftsführer des BV GFGH. In Expertenrunden sprach man über eingesetzte Rohstoffe und die aktuelle Vermarktung von Bieren und blickte in Grußworten in […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
Bier im Glas

Inlandsbierabsatz: Marginales Plus zum Start in 2019

Nachdem der Inlandsbierabsatz 2018 noch mit einem zweistelligen Plus ins neue Jahr startete, verzeichnet er im Januar 2019 ein Plus von nur 1,1 Prozent. Die deutschen Brauer verkaufen im Januar somit rund 5,5 Mio. HL Bier im Inland. Zwischen den Bundesländern ergibt sich dabei eine Spannweite von einem Plus von 19,0 Prozent (Sachsen-Anhalt) und einem […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
Zapfhaehne_flash

Gastgewerbe startet mit realem Plus von 0,9 Prozent ins Jahr 2019

Das deutsche Gastgewerbe setzt im Januar 2019 real, also preisbereinigt, 0,9 Prozent mehr um als im Vorjahr. Laut Statistischem Bundesamt beträgt das nominale Plus 3,1 Prozent. Bei den Beherbergungsunternehmen erhöht sich der Umsatz real um 1,0 Prozent (nominal 2,6 Prozent). Die Gastronomie verzeichnet ebenso einen realen Umsatzzuwachs von 1,0 Prozent (nominal 3,3 Prozent). Der Umsatz […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
GFGH_GFM_0215

Getränke-Einzelhandel erzielt 2018 real 1,8 Prozent mehr als im Vorjahr

Das Statistische Bundesamt teilt für Dezember ein reales, also preisbereinigtes, Umsatzminus von 4,1 Prozent für den Getränke-Einzelhandel mit. Nominal sinkt der Umsatz um 2,4 Prozent. Die kumulierte Betrachtung des Jahres ist positiver: Die Getränke-Einzelhändler erwirtschaften 2018 im Vergleich zu 2017 ein reales Umsatzplus von 1,8 Prozent und ein nominales von 4,5 Prozent. Quelle: Statistisches Bundesamt

weiter lesen Kommentare geschlossen