Tag Archives | Umsatz
Zapfhaehne_flash

Gastgewerbe: Septemberminus von real 2,2 Prozent

Das deutsche Gastgewerbe setzt im September 2019 real, also preisbereinigt, 2,2 Prozent weniger um (nominal plus 0,2 Prozent) als 2018. Real ist das der stärkste Umsatzrückgang gegenüber einem Vorjahresmonat seit Dezember 2013, wobei das Gastgewerbe im September 2018 einen besonders hohen real Umsatz hatte. Die Gastronomie weist ein reales Minus von 1,5 Prozent aus, das […]

GFGH_GFM_0215

Getränkeeinzelhandel: September-Umsatz stagniert auf mäßigem Niveau

Die Getränkeeinzelhändler erzielen im September denselben Umsatz wie 2018. Nominal erwirtschaften sie ein marginales Plus von 0,4 Prozent. Kumuliert betrachtet sinkt der Umsatz von Januar bis September 2019 real um 1,1 Prozent (nominal minus 0,2 Prozent) im Vergleich zum Vorjahr, teilt das Statistische Bundesamt mit. Quelle: Statistisches Bundesamt

high rack for beverages

Getränkefachgroßhandel: Reales Minus von 8,6 Prozent im August

Der Getränkefachgroßhandel erwirtschaftet im August ein ernüchterndes reales Minus von 8,6 Prozent (nominal minus 7,6 Prozent), teilt das Statistische Bundesamt mit. Mit dieser Delle war zu rechnen, nachdem bereits der Inlandsbierabsatz im August zweistellig sank.Im Juli erzielten die Getränkefachgroßhändler noch einen realen Zuwachs von 7,0 Prozent. Durch dieses Plus und den umsatzstarken Jahresanfang ergibt die […]

Zapfhaehne_flash

Gastgewerbe erzielt im August reales Plus von 0,5 Prozent

Das deutsche Gastgewerbe setzt im August 2019 real, also preisbereinigt, 0,5 Prozent (nominal 3,1 Prozent) mehr um als im vergangenen Jahr. Die Gastronomie legt ein reales Plus von 0,9 Prozent zu, das getränkeintensivere Gaststättengewerbe ein reales Plus von 0,8 Prozent (nominal 3,8 Prozent) sowie die Caterer und sonstigen Verpflegungsdienstleister in der Gastronomie ein reales Plus […]

GFGH_GFM_0215

Getränkeeinzelhandel: Reales Minus von 4,0 Prozent im August

Das Auf und Ab im Getränkeeinzelhandel setzt sich fort. Die Getränkeeinzelhändler erwirtschaften im August ein reales, also preisbereinigtes, Minus von 4,0 Prozent (nominal minus 3,5 Prozent). Kumuliert betrachtet sinkt der Umsatz von Januar bis August 2019 real um 1,2 Prozent (nominal minus 0,3 Prozent) im Vergleich zum letzten Jahr, teilt das Statistische Bundesamt mit. Quelle: […]

high rack for beverages

Getränkefachgroßhandel: Reales Plus von 7,0 Prozent im Juli

Der Getränkefachgroßhandel verzeichnet im warmen Juli ein erfreuliches reales Plus von 7,0 Prozent (nominal 8,3 Prozent), teilt das Statistische Bundesamt mit. Im Zeitraum von Januar bis Juli 2019 erzielen die Großhändler kumuliert ein reales Plus von 1,6 Prozent (nominal 3,4 Prozent) im Vergleich zu 2018. Quelle: Statistisches Bundesamt

Zapfhaehne_flash

Gastgewerbeumsatz: Reales Minus von 0,8 Prozent im Juli 2019

Das deutsche Gastgewerbe erzielt im warmen Juli 2019 real, also preisbereinigt, 0,8 Prozent weniger Umsatz als im vergangenen Jahr. Nominal erwirtschaften die Hoteliers und Gastwirte ein Plus von 1,7 Prozent, so Destatis. Die Beherbergungsunternehmen verzeichnen ein reales Umsatzminus von 0,9 Prozent, die Gastronomie ein reales Minus von 0,7 Prozent sowie das getränkeintensivere Gaststättengewerbe ein reales […]

GFGH_GFM_0215

Getränkeeinzelhandel: Reales Plus von 1,3 Prozent im Juli

Im warmen Juli erzielt der Getränkeeinzelhandel ein reales, also preisbereinigtes, Plus von 1,3 Prozent (nominal 2,0 Prozent). Kumuliert betrachtet erwirtschaften die Getränkeeinzelhändler bis einschließlich Juli 2019 ein reales Umsatzminus von 0,8 Prozent (nominal plus 0,2 Prozent) im Vergleich zu 2018, so das Statistische Bundesamt in Wiesbaden. Quelle: Statistisches Bundesamt

high rack for beverages

Getränkefachgroßhandel wächst im ersten Halbjahr 2019 real um 0,5 Prozent

Trotz sommerlicher Hitze erzielt der Getränkefachgroßhandel im Juni ein reales, also preisbereinigtes, Minus von 3,1 Prozent (nominal minus 1,7 Prozent). Kumuliert betrachtet wachsen die Getränkefachgroßhändler im ersten Halbjahr 2019 real um 0,5 Prozent sowie nominal um 2,5 Prozent, berichtet das Statistische Bundesamt.Quelle: Statistisches Bundesamt

Zapfhaehne_flash

Gastgewerbeumsatz: Erstes Halbjahr 2019 schließt mit realem Plus von 0,5 Prozent

Das deutsche Gastgewerbe setzt im Juni 2019 trotz aller Hitzerekorde real (preisbereinigt) 0,7 Prozent weniger um als vergangenes Jahr. Nominal ergibt sich im ersten Sommermonat ein Plus von 1,9 Prozent. Für die Beherbergungsunternehmen weist das Statistische Bundesamt ein reales Umsatzminus von 1,5 Prozent aus (nominal plus 0,6 Prozent), für die Gastronomen ein reales Minus von […]