Tag Archives | Umsatz
Zapfhaehne_flash

Gastgewerbeumsatz: Erstes Halbjahr 2019 schließt mit realem Plus von 0,5 Prozent

Das deutsche Gastgewerbe setzt im Juni 2019 trotz aller Hitzerekorde real (preisbereinigt) 0,7 Prozent weniger um als vergangenes Jahr. Nominal ergibt sich im ersten Sommermonat ein Plus von 1,9 Prozent. Für die Beherbergungsunternehmen weist das Statistische Bundesamt ein reales Umsatzminus von 1,5 Prozent aus (nominal plus 0,6 Prozent), für die Gastronomen ein reales Minus von […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
GFGH_GFM_0215

Getränkeeinzelhandel: Reales Minus von 1,8 Prozent im ersten Halbjahr 2019

Trotz hochsommerlicher Temperaturen erholt sich der Getränkeeinzelhandel im Juni nicht. Er erzielt ein reales, also preisbereinigtes, Minus von 2,5 Prozent (nominal minus 2,1 Prozent). Kumuliert betrachtet erzielen die Getränkeeinzelhändler im ersten Halbjahr 2019 ein reales Minus von 1,8 Prozent (nominal minus 0,8 Prozent), teilt das Statistische Bundesamt mit. Quelle: Statistisches Bundesamt

weiter lesen Kommentare geschlossen
high rack for beverages

Getränkefachgroßhandel erzielt im Mai reales Minus von 5,4 Prozent

Die Großhandelsbetriebe verzeichnen im Mai ein reales Minus von 5,4 Prozent (nominal minus 3,9 Prozent), teilt das Statistische Bundesamt in seiner monatlichen Erhebung mit. Im Zeitraum von Januar bis Mai 2019 erwirtschaftet der Getränkefachgroßhandel bei kumulierter Betrachtung ein reales Plus von 1,7 Prozent (nominal 3,8 Prozent) im Vergleich zu 2018. Quelle: Statistisches Bundesamt

weiter lesen Kommentare geschlossen
Zapfhaehne_flash

Gastgewerbeumsatz wächst im Mai 2019 real um 0,5 Prozent

Das Gastgewerbe in Deutschland setzt im Mai 2019 real (preisbereinigt) 0,5 Prozent (nominal 3,4 Prozent) mehr um als im vergangenen Jahr. Das Statistische Bundesamt weist für die Beherbergungsunternehmen ein reales Umsatzplus von 3,1 Prozent aus, obwohl die Zahl der Übernachtungen um 2,4 Prozent zurückgeht. Dies hängt damit zusammen, dass die Entgelte der Osterurlaube im April […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
GFGH_GFM_0215

Getränkeeinzelhandel: Reales Minus von 2,6 Prozent im Mai

Der Umsatz des Getränkeeinzelhandels unterliegt weiterhin Schwankungen. Im Mai weist das Statistische Bundesamt ein reales, also preisbereinigtes, Minus von 2,6 Prozent (nominal minus 1,5 Prozent) aus. Kumuliert betrachtet erwirtschaften die Getränkeeinzelhändler von Januar bis Mai 2019 ein reales Umsatzminus von 0,9 Prozent (nominal plus 0,3 Prozent) im Vergleich zum Vorjahr. Quelle: Statistisches Bundesamt

weiter lesen Kommentare geschlossen
high rack for beverages

Getränkefachgroßhandel: Reales Plus von 7,5 Prozent im April

Der Getränkefachgroßhandel erwirtschaftet im warmen und trockenen April ein reales Plus von 7,5 Prozent. Nominal beträgt der Zuwachs 9,3 Prozent, so das Statistische Bundesamt. Kumuliert betrachtet erzielen die Großhandelsbetriebe von Januar bis April 2019 ein reales Plus von 4,1 Prozent (nominal 6,4 Prozent) im Vergleich zum Vorjahr.Quelle: Statistisches Bundesamt

weiter lesen Kommentare geschlossen
Zapfhaehne_flash

Gastgewerbeumsatz im April real 1,7 Prozent niedriger als 2018

Das deutsche Gastgewerbe erwirtschaftet im April ein reales, also preisbereinigtes, Umsatzminus von 1,7 Prozent (nominal plus 0,5 Prozent). Bei den Beherbergungsunternehmen sinkt der Umsatz im April real um 1,9 Prozent und bei den Gastronomen um real 1,7 Prozent. Einzig die Caterer und sonstigen Verpflegungsdienstleister in der Gastronomie erzielen ein Plus von real 0,6 Prozent. Das […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
GFGH_GFM_0215

Getränkeeinzelhandel erzielt im April reales Plus von 1,8 Prozent

Der Getränkeeinzelhandel erlebt seit Beginn des Jahres ein Auf und Ab: Verluste im Januar und März, Zuwachs im Februar. Für April teilt das Statistische Bundesamt ein reales, also preisbereinigtes, Plus von 1,8 Prozent mit (nominal 2,9 Prozent). Kumuliert betrachtet erwirtschaften die Getränkeeinzelhändler von Januar bis April ein reales Umsatzminus von 0,6 Prozent (nominal plus 0,7 […]

weiter lesen Kommentare geschlossen
high rack for beverages

Getränkefachgroßhandel schließt erstes Quartal mit realem Plus von 2,7 Prozent

Der Getränkefachgroßhandel erzielt im ersten Quartal des Jahres ein reales Plus von 2,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (nominal 5,3 Prozent).Im März müssen die Großhandelsbetriebe einen Verlust von 4,0 Prozent hinnehmen. Nominal beträgt das Minus 1,9 Prozent, wie das Statistische Bundesamt mitteilt.Quelle: Statistisches Bundesamt

weiter lesen Kommentare geschlossen
Zapfhaehne_flash

Gastgewerbe: Reales Umsatzplus von 1,7 Prozent im ersten Quartal 2019

Das deutsche Gastgewerbe verzeichnet im Februar ein reales, also preisbereinigtes Umsatzplus von 3,6 Prozent (nominal 5,6 Prozent). Für März zeichnet das Statistische Bundesamt ein reales Plus von 1,6 Prozent aus (nominal 3,1 Prozent). Bei den Beherbergungsunternehmen erhöht sich der Umsatz im Februar real um 1,4 Prozent und im März um 2,3 Prozent. Die Gastronomen erwirtschaften […]

weiter lesen Kommentare geschlossen