Tag Archives | Umsatz
high rack for beverages

Sommermonat August 2015 wandelt Umsatzentwicklung im Getränkefachgroßhandel ins Positive

Der warme August 2015 ließ die Umsätze im Getränkefachgroßhandel nominal um 10,1 Prozent und preisbereinigt um 9,1 Prozent wachsen. Nachdem bereits der Juli mit positiven Vorzeichen verbucht werden konnte, ergibt sich Ende August eine kumulierte Umsatzentwicklung für das Gesamtjahr 2015 von nominal plus 1,66 Prozent und real, also preisbereinigt plus 0,43 Prozent.   Quelle: Statistisches Bundesamt

Bier im Glas

Inlandsbierabsatz gibt im September 2015 um 0,8 Prozent nach

Nach einem Zuwachs von 7,9 Prozent im August bedingt durch die sommerlichen Temperaturen schwächelt der September 2015 bei mäßigerem Wetter und endet mit einem Minus von 0,8 Prozent beim Inlandsbierabsatz gegenüber dem Vorjahresmonat. Kumuliert betrachtet liegt der steuerpflichtige Inlandsbierabsatz Ende September 2015 bei einem Minus von 0,9 Prozent.   Ein Blick auf die einzelnen Regionen zeigt lediglich die Länder Bayern (plus […]

Zapfhähne

Gastgewerbeumsatz im August 2015 real um 1,7 Prozent gestiegen

Die Unternehmen des Gastgewerbes in Deutschland setzten im August 2015 real 1,7 Prozent und nominal 4,3 Prozent mehr um als im August 2014. Laut Statistischem Bundesamt erreicht das Gastgewerbe damit kumuliert in den ersten acht Monaten des Jahres 2015 ein reales Plus von 1,9 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Nominal, also in jeweiligen Preisen gerechnet erreicht das Plus sogar 4,5 Prozent.   Ein Blick […]

GFGH_GFM_0215

Heißer August 2015 schiebt Umsätze im Getränkeeinzelhandel an

Der Sommermonat August 2015 brachte dem deutschen Getränkeeinzelhandel laut Angaben des Statistischen Bundesamtes ein reales und nominales Plus von 10,8 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Nachdem bereits der Juli 2015 mit einem realen Plus von 6,4 Prozent endete, kann nun Ende August 2015 ein kumuliertes Plus von 3,01 Prozent für das Gesamtjahr 2015 verbucht werden.   Quelle: Statistisches Bundesamt

high rack for beverages

Getränkefachgroßhandel legt im Juli 2015 nominal um 4,2 Prozent zu

Das schöne Wetter des Monats Juli 2015 führte laut Statistischem Bundesamt zu einem nominalen Umsatzzuwachs im Getränkefachgroßhandel von 4,2 Prozent (real plus 2,8 Prozent). Demgegenüber hatte der Bundesverband bei seinen Mitgliedsbetrieben für den Monat Juli 2015 sogar ein Plus von über 6,0 Prozent ermittelt und damit eine bessere Entwicklung als in der Gesamtbranche nachgewiesen.  Kumuliert betrachtet verzeichnet der deutsche Getränkefachgroßhandel von […]

Bier im Glas

Bierabsatz August 2015: Sommerwetter bringt plus 7,9 Prozent beim Inlandsbierabsatz

Das schöne Sommerwetter führte im August 2015 zu einem Zuwachs des Inlandsbierabsatzes von 7,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Mit Ausnahme von Rheinland-Pfalz/Saarland (minus 2,7 Prozent) verzeichneten die restlichen Regionen in Deutschland Zuwächse zwischen 0,4 Prozent (Thüringen) und 19,3 Prozent (Niedersachsen/Bremen). Kumuliert betrachtet erzielten von Januar bis August 2015 drei Regionen ein Absatzplus: Bayern mit 1,4 Prozent, Niedersachsen/Bremen mit 2,2 Prozent und Sachsen mit 2,3 Prozent. […]

Zapfhähne

Gastgewerbeumsatz im Juli 2015 real um 3,0 Prozent gestiegen

Der Juli 2015 mit seinen zum Teil heißen Temperaturen hatte auch erfreuliche Auswirkungen auf die Umsatzentwicklung im gesamten Gastgewerbe. So setzten die Unternehmen im Juli 2015 real 3,0 Prozent und nominal 5,4 Prozent mehr um als im Vorjahresmonat. Kumuliert betrachtet verzeichnet das gesamte Gastgewerbe von Januar bis Juli 2015 ein nominales Plus von 4,5 Prozent und ein preisbereinigtes, reales Plus von […]

GFGH_GFM_0215

Schönes Wetter im Juli 2015 lässt Absätze im Getränkeeinzelhandel sprudeln

Mit einem nominalen Plus von 5,7 Prozent und einem preisbereinigten, realen Plus von 5,5 Prozent partizipiert der deutsche Getränkeeinzelhandel am schönen Wetter des Monats Juli. Kumuliert betrachtet wurden im Getränkeeinzelhandel von Januar bis Juli 2015 ein nominaler Umsatzzuwachs von 2,39 Prozent und ein preisbereinigtes Plus von 1,84 Prozent erzielt.   Quelle: Statistisches Bundesamt

high rack for beverages

Getränkefachgroßhandel schließt 1. Halbjahr 2015 mit nominalem Minus von 0,58 Prozent ab

Nach einer erneuten Negativentwicklung beim Getränkefachgroßhandel im Juni schließt das 1. Halbjahr 2015 nominal mit minus 0,58 Prozent und preisbereinigt mit minus 1,87 Prozent ab. Der Monat März ist bislang der Einzige, der im 1. Halbjahr 2015 einen nominalen Zuwachs von 10,1 Prozent und einen preisbereinigten, also realen Zuwachs von 8,6 Prozent ausweist. Alle anderen Monate liegen nominal zwischen minus 1,4 Prozent und minus 3,6 Prozent. Bleibt zu hoffen, dass […]

Bier im Glas

Inlandsbierabsatz wächst trotz guten Wetters lediglich um 0,7 Prozent

Trotz des guten Wetters im Juli 2015 wuchs der Inlandsbierabsatz in Deutschland gegenüber dem Vorjahresmonat lediglich um 0,7 Prozent. Diese Entwicklung bestätigt die langjährige Beobachtung, dass Temperaturen über 25 Grad Celsius eher den Mineralwasserabsatz fördern.   Betrachtet man die einzelnen Bundesländer, sind sogar Absatzverluste festzustellen, die jedoch auch der Feriensituation geschuldet sind. So verzeichnet Nordrhein-Westfalen im Juli 2015 einen Rückgang des […]